5.0 von 5 Sterne  Abenteuer, Romantik und jede Menge Glaube, 13. Juli 2014

Von

Jaycie D – Alle meine Bewertungen ansehen
(TOP 500 Bewerter)

 

Verifizierter Kauf(Was ist das?)

Diese Bewertung bezieht sich auf: Zwei Welten (Kindle Edition)

Mit herausragenden Hauptcharakteren und einer fesselnden Handlung startet Zwei Welten von Anfang an voll durch und erhält die Action bis zum Schluss in flotter Geschwindigkeit aufrecht. Als treue Diener des Herrn sind David und Aurora in unterschiedlichen Jahrhunderten aufgewachsen und doch waren sie durch Visionen von einander verbunden. Als ihre Welten schließlich kollidieren und sie endlich wirklich gemeinsam in Davids Welt sind, vertieft sich ihre Beziehung.

David ist zu Beginn ein einfacher Farmer, wandelt sich jedoch zu einem engagierten, kraftvollen Krieger, geleitet durch seine Liebe zu Aurora. Jetzt, da ihre Leben auch auf physischer Ebene verbunden sind, findet er wirklich zu sich selbst. In der Zwischenzeit beginnt Aurora endlich, sich zu öffnen und lässt David hinter ihre undurchdringliche Schale der Kriegerin blicken. Es hat mir wirklich gut gefallen, sie auf ihrer Reise der Selbsterkenntnis zu begleiten und die Figuren wirkten auf mich sowohl realistisch als auch liebenswert. Die Romanze, die zwischen den Beiden aufblüht, ist reich und unterstützend und es ist einfach, zu dem Paar zu halten, während sie zu einander finden, um den Finsteren zu bekämpfen.

Die Geschichte ist tief in der Religion verwurzelt, was normalerweise nicht meinem Geschmack entspricht, doch ich habe sie trotzdem sehr genossen, lassen Sie sich also nicht von der Kategorie ,,Christliche Fiktion” abschrecken. Die Handlung war niemals stumpf und die Wendungen und Richtungswechsel ließen die Geschehnisse nie voraussehbar werden, während die Hauptcharaktere als moralgeleitete, aufrichtige Individuen sehr inspirierend sind.  Smith stellt in Zwei Welten einen exzellenten Schreibstil zur Schau.

Share This

Share This

Share this post with your friends!